Schenefeld/Mittelholstein

Pöschendorfer Straße

Grundstücksflächen: ca. 525 und 1.032 m² Beispiel: Ein Grundstück mit einer Fläche von 524 m² ist bereits für 47.684 € zu erwerben (ohne Nebenkosten).
Haustyp: Einzelhaus / Doppelhaus
Preis: ab 84 € /m²

Die voll erschlossenen Grundstücke liegen im Südosten der Gemeinde an der Pöschendorfer Straße. Die Grundstücke sind nach den Richtlinien des Bebauungsplanes Nr. 29 für das Gebiet „Pöschendorfer Straße“ der Gemeinde Schenefeld bebaubar.

Zur Gemeinde Schenefeld

Die Gemeinde Schenefeld/Mittelholstein hat als ländlicher Zentralort eine besondere Aufgabe zu erfüllen. Die Grundversorgung der Einwohner des Amtes Schenefeld, das aus insgesamt 23 Gemeinden besteht, ist sicherzustellen. Insofern befinden sich eine Vielzahl öffentlicher Einrichtungen (Polizei, Verwaltung, Feuerwehr, Schulen, Kindergarten, Alten- und Pflegeheime, Sozialstation, Banken und Sparkassen) vor Ort, wovon die cirka 2.500 Einwohner der Gemeinde Schenefeld profitieren.

Der Name Schenefeld bedeutet "schönes Feld". Dazu passt, dass die Gemeinde, die auf dem schleswig-holsteinischen Geestrücken liegt, mehrfach erfolgreich an dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ teilgenommen hat.

Den Mittelpunkt der inmitten einer Geestlandschaft liegenden Gemeinde bildet die Bonifatiuskirche. Sie wurde um das Jahr 825 erbaut und macht Schenefeld dadurch zu einer der ältesten Ansiedlungen Schleswig-Holsteins.