Fockbek

Baugebiet "Hohner Straße"

Grundstücksflächen: ca. 610 - 760 m² Beispiel: Ein Grundstück mit einer Fläche von 620 m² ist bereits für 61.660,- € zu erwerben (zzgl. Nebenkosten).
Haustyp: Einfamilienhaus / Doppelhaus / Mehrfamilienhäuser
Preis: 93,- - 148,- €/m²

Die voll erschlossenen Grundstücke liegen im Nordwesten der Gemeinde an der Hohner Straße in einer Ortsrandlage. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Die Grundstücke sind nach den Richtlinien des Bebauungsplanes Nr. 46 „Hohner Straße“ bebaubar.

Zur Gemeinde Fockbek

Die Gemeinde Fockbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kreisstadt Rendsburg. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde ist der flächengrößte Kreis des Bundeslandes Schleswig-Holstein und gehört zur Kiel-Region. Die Gemeinde Fockbek ist hauptamtlich verwaltet. Im Rahmen von Verwaltungsverträgen führt sie die Geschäfte zweier Ämter, Fockbek und Hohner Harde sowie deren insgesamt 16 angehörigen Gemeinden.

Der fischförmige Fockbeker See (auch Armensee) liegt im Gemeindegebiet. Der Ort, durch den der Ochsenweg führte, wurde erstmals als Fokabikre im Jahr 1196 erwähnt. Tatsächlich jedoch beweisen Funde aus vergangenen Tagen, dass der Ort eine der ältesten Gründungen im nördlichen Eiderbereich ist. Die ältesten Fundstücke stammen aus der mittleren Steinzeit.